Wie man Deutsche Doggen gezielt beruhigt, wenn sie aufgeregt sind

Eine aufgeregte Deutsche Dogge kann in Ihrem Haus großen Schaden anrichten, egal wie groß oder klein Ihr Wohnzimmer ist. Manchmal kann es schwierig sein, die berühmte Energie und Begeisterung im Zaum zu halten.

Es ist eine Frage der Geduld, eine Deutsche Dogge dazu zu bringen, sich zu beruhigen. Die meisten beruhigen sich irgendwann von selbst, doch das kann dauern. Wenn es darum geht, eine Dogge zu beruhigen, dann heißt das Training, Übungen machen und Ihr viel Aufmerksamkeit schenken. Die Bindung zu Ihrem Hund ist wichtig. Und wenn alles Training und Erziehung nicht hilft, sollten Sie sich von Ihrem Tierarzt beraten lassen, ob eine Kastration helfen könnte.

Anzeige

Das Training von Deutschen Doggen ist langfristig angesetzt. Ein Tag oder mal eine Woche Training reichen nicht aus. Wie Sie genau beim Training mit einer Deutschen Dogge vorgehen sollten, finden Sie in meinem Artikel: “Sind Deutsche Doggen schwer zu erziehen?

Um eine zu beruhigen, sollten Sie es mit diesen Techniken versuchen.

1. Lassen Sie Ihrer Deutsche Dogge Zeit

Wenn Sie einen Deutsche-Dogge-Welpen haben, fangen Sie früh mit einer einfachen Erziehung und Trainingsstruktur an. Welpen sind generell tollpatschig und stecken voll Energie. Doch eine Deutsche Dogge hat auch in jungen Jahren schon eine beachtliche Größe. Wenn Sie Ihren Welpen nicht wenigsten ein wenig erziehen, kann ein so großer Rabauke einige Schäden anrichten. Deshalb ist gerade für Welpen der Deutsche Dogge Erziehung wichtig.

In einem sind Welpen und Kinder recht ähnlich: Sie brauchen Zeit, um zu wachsen und zu reifen. Deutsche Doggen sind keine energiereichen Hunde, aber jeder Welpe neigt dazu, ein wenig verrückt zu sein und seine Grenzen auszutesten. Daher sollten Sie mit einem einfachen Training bei Doggen früh anfangen.

2. Erstellen und befolgen Sie einen strengen Trainingsplan

Konsistenz und Struktur sind das Beste für Ihre Deutsche Dogge. Deutsche Doggen sind nicht dafür bekannt, ungewöhnlich ausdauernd zu sein, aber jeder ungeschulte Hund wird sich Freiheiten nehmen und schlechte Gewohnheiten pflegen, wenn er nicht richtig geführt wird.

Hunde sind auf der Gefühlsebene wie Kinder. Ein chaotisches Umfeld ohne Struktur ist nicht gut für sie. Ein Leben ohne Grenzen ist auch schlecht für Sie als Besitzer, denn wenn Ihre Dogge auch im Erwachsenenalter nicht erzogen ist, kann das für Mensch und Gegenstände im Haus unangenehm werden.

Um Ihrer Deutschen Dogge Struktur zu geben und einen geregelten Trainingsablauf zu bekommen, können Sie folgendes tun, damit sie ein ruhiger ausgeglichener Hund wird:

  • Lerntraining (z. B. Erlernen von Kommandos)
  • Körperliches Training
  • Spielzeit

Beachten Sie, dass alle diese „vorbeugenden“ Maßnahmen nach einem Zeitplan durchgeführt werden sollten. Die Verwendung der einzelnen Punkte ist ohne Zeitplan nicht so effektiv.

Lerntraining (z.B. Erlernen von Kommandos)

Das Trainieren von Kommandos ist Ihr bester Freund, wenn Sie einen ruhigen und gut erzogenen Hund wollen. Das Training Ihrer Deutschen Dogge kann ca. 3-6 Monate dauern. (Wenn Sie nicht konsequent sind, wird es länger dauern.) Sie können viel Geld sparen und sich Trainingsvideos auf YouTube ansehen. Gehen Sie einfach auf Youtube und geben Sie “Deutsche Dogge Training” ein. Es gibt auch einige Bücher, speziell für das Trainieren von Deutschen Doggen:

Oder Sie bezahlen jemanden, der Ihren Hund trainiert. In dem Fall bauen Sie selbst allerdings keine starke Bindung zu Ihrem Hund auf. Oder Sie können zusammen mit Ihrer Deutschen Dogge zu einem Hundetrainer gehen. Was auch immer Sie tun, Deutsche Doggen müssen eine Ausbildung haben.

Sie können sich auch meinen Artikel über das Training mit Deutschen Doggen ansehen. Dort erfahren Sie auch, wie Sie Ihrer Dogge welche Kommandos beibringen. “Sind Deutsche Doggen schwer zu erziehen?

Sie fragen sich: Wie hängt das Training damit zusammen, wie ruhig meine Deutsche Dogge ist? Ob Sie es glauben oder nicht, Ihr Hund kann dazu trainiert werden, nicht zu jammern, sich zu entspannen und ein ruhiges Verhalten zu zeigen.

Gerade bei Welpen glauben viele, ach die sind ja so süß, die sollte man doch noch gar nicht richtig trainieren. Das stimmt nicht. Welpen brauchen genauso Grenzen und Disziplin wie Kinder.

Es mag langwierig sein (und Deutsche Doggen können manchmal ziemlich stur sein), aber wenn Sie sich an das Training halten, werden Sie über das Ergebnis angenehm überrascht sein. Ein Hund kann durchaus gut erzogen und glücklich sein. Hunde sind Rudeltiere und sie brauchen einen Rudelführer, um sich wohl zu fühlen. Und glauben Sie mir, es ist besser, Sie sind der Rudelführer als Ihre 70 Kilogramm schwere ausgewachsene Deutsche Dogge.


Körperliches Training

Manchmal beruhigt sich Ihre Deutsche Dogge nicht, weil er / sie nicht genügend Zeit draußen hatte, um sich auszupowern und die Freiheit zu genießen. Sie brauchen nicht viel Bewegung, aber zu wenig macht sie unausgeglichen.

Erwachsene Deutsche Doggen brauchen täglich etwa 30-60 Minuten Bewegung pro Tag. Welpen brauchen mindestens 90 Minuten am Tag. Wenn Ihre erwachsenen Doggen oder Welpen mehrere Tage ohne genug Bewegung sind oder zu viel Zeit alleine verbringen, werden sie unruhig.

Wenn ich über Bewegung spreche, meine ich damit nicht die Zeit, in der sie etwas im Garten oder im Haus herumlaufen können. Wenn Sie 4-5 Stunden weg sind und Ihre Deutsche Dogge sich frei im Haus aufhalten kann, ist das kein körperliches Training. Zumal Sie gar nicht wissen können, wie viel sie sich bewegt hat. Apropos allein lassen. Ihre Deutsche Dogge sollte nie länger als 7-8 Stunden alleine sein.

Das ist an sich schon eine sehr lange Zeit und wenn Sie z.B. aus beruflichen Gründen jetzt nicht mehr so viel Zeit haben wie früher, sollten Sie einen Hundesitter engagieren oder sich schweren Herzens überlegen, ob Sie Ihren Hund abgeben sollten. Das ist eine schwere Entscheidung, aber Sie wollen ja das Beste für das Tier. Und jedes Haustier würde verrückt werden und unruhig sein, wenn es zu lange eingepfercht wäre.

Spielzeit

Spielzeit ist eine Art „vorbeugende“ Maßnahme und geht mit dem Training einher. Wenn Sie jedoch mit Ihrem Haustier spielen oder ihm Aufmerksamkeit schenken, bedeutet dies nicht immer, dass Ihre Dogge sich dabei viel bewegt. Diese Zeit sollte darauf ausgerichtet sein, mit Ihrem Tier zu kuscheln oder ihm anderweitig Aufmerksamkeit zu schenken, ohne dass es dabei konzentriert lernen muss.

Wenn Sie diese Zeit jeden Tag zur gleichen Zeit einplanen, wird es Ihnen leichter fallen, diese Spielzeit aus Zeitmangel nicht hinten runterfallen zu lassen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Reihe von Dingen haben, die Ihr Haustier gerne tut.

Zum Beispiel reibt ein Freund von mir seine Deutsche Dogge jeden zweiten Tag mit Öl ein, zur Pflege der Haut. Es ist eine Zeit, in der der Hund jede Menge Aufmerksamkeit bekommt. Sie spielen nicht, aber der Hund liebt die Aufmerksamkeit und genießt die entspannende Massage mit dem Öl.

Haustiere bemerken, wenn etwas nicht stimmt und Sie sich plötzlich anders verhalten. Es gibt Hunde, die fühlen sich mit einer immer gleichen Tagesroutine wohler. Und das ist nicht von der Hunderasse abhängig. Es ist nicht so, dass Sie keine Pläne und Zeiten ändern dürfen, aber eine tägliche Routine ist für Hunde wichtig. Auch so können Sie Ihre Dogge beruhigen und aus ihr einen ausgeglichenen Hund machen.

Cool angezogen beim Training mit Ihrer Deutschen Dogge

Passend zum Training gibt es übrigens für Herrchen und Frauchen ganz witzige T-Shirts. Vielleicht auch eine tolle Geschenkidee für einen Doggen-Besitzer.

T-Shirt: Das sind keine Hundehaare. Auf meinem Shirt ist das Deutsche Dogge Glitzer*

Lustiges T-Shirt in verschiedenen Größen und Farben. Ein Muss für jeden Doggen-Besitzer Humor.

Unifarben: 100% Baumwolle; Grau meliert: 90% Baumwolle, 10% Polyester; Alle anderen melierten Farben: 50% Baumwolle, 50% Polyester
Bewertungen auf Amazon* ansehen.


T-Shirt: Doggen hören aufs Wort*

Leidgeprüfte Doggenbesitzer, die mit dem Training anfangen, wissen, was das T-Shirt sagen will.

Es ist in verschiedenen Farben auf Amazon* erhältlich

Unisex T-Shirt 185g/m², 100% ringgesponnene vorgeschrumpfte Baumwolle, keine Seitennähte (Schlauchware), 100% Baumwolle


T-Shirt: Vorsicht vor dem Frauchen, die Dogge ist harmlos*

Witziges T-Shirt für alle Doggen-Frauchen.

Verschiedene Farben. Unifarben: 100% Baumwolle; Grau meliert: 90% Baumwolle, 10% Polyester

Bewertungen auf Amazon* ansehen.


T-Shirt: Vorsicht vor dem Herrchen, die Dogge ist harmlos*

Damit auch jeder gleich weiß, wer von Ihnen beiden der gefährlichere ist.

Klassisch geschnitten, doppelt genähter Saum.

Bewertungen auf Amazon* ansehen.


Was tun, wenn die oben genannten Methoden nicht helfen?

Was ist, wenn Ihr Hund weiterhin wild und energiegeladen ist? Was ist, wenn Ihre Dogge so viel jault, dass Ihnen und Ihren Nachbarn die Ohren schmerzen? Keine der oben genannten Methode ist eine Garantie, aber es gibt noch Dinge, die Sie ausprobieren könnten.

Keine Methode ist perfekt und unfehlbar. Sie müssen die Körpersprache Ihres Haustieres wirklich lesen und sich auf sein Niveau begeben. Jeder Hund hat seine eigene Persönlichkeit und individuelle Eigenschaften, genau wie Menschen.

Was bewirkt die Kastration Ihrer Deutschen Dogge? Es besteht immer die Möglichkeit, Ihre Deutsche Dogge zu kastrieren. Die meisten Hunde, auch Tiere im Allgemeinen, werden sich nach einer Kastration ruhiger.

Einige Dinge, die Sie konsequent tun müssen, wenn Sie Ihre Deutsche Dogge beruhigen und zu einem ausgeglichenen Hund machen wollen:

  • Festlegung und Beibehaltung einer guten und artgerechten Ernährung
  • Regelmäßiges Training mit Ihrer Deutschen Dogge
  • Mentalen Stimulation bieten (Vertiefen Sie Ihr Wissen mit dem Buch: Hundespiele – 101 geniale Spiele für Hunde*)
  • Verbringen Sie Kuschel- und Spielzeit mit Ihrer Dogge, um eine bessere Bindung aufzubauen
  • Erwünschtes Verhalten belohnen

Und sollte gar nichts zu einem Erfolg führen, sollten Sie einen Tierarzt oder einen professionellen Hundetrainer konsultieren, die im Idealfall Erfahrungen mit Deutschen Doggen haben.

Wenn Sie auf mit * markierte Affiliate-Links klicken und dann etwas kaufen erhalte ich eine kleine Provision. Dadurch entstehen aber keine Mehrkosten für Sie.

Das könnte Sie auch interessieren:

Sind Deutsche Doggen schwer zu erziehen?

Doggen gelten als stur und daher meinen manche Menschen, sie seien schwer zu erziehen. Sie brauchen Ausdauer, aber es ist absolut notwendig. Denn ein unerzogener Hund, der 70 Kilogramm wiegt, ist kein Spaß.
Weiter lesen


Vertragen sich Deutsche Doggen mit Katzen?

Doggen vertragen sich mit Katzen, wenn sie sich aneinander gewöhnt haben, aber manche Doggen können auf Katzen aggressiv reagieren. Die großen Doggen sind eigentlich freundliche und sanfte Hunde, aber sie haben einen natürlichen Jagdtrieb. Aber mit den folgenden Tipps können Sie die beiden aneinander gewöhnen.
Weiter lesen

  •  
  • 7
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    7
    Shares
  • 7
    Shares